2. Mai 2019

Ich sitze jetzt gerade im Hotel, und hoffe, dass ich morgen die nötigen Teile für eine Weiterfahrt bekomme. Morgen früh wird die Hotelrezeption den Taxifahrer anrufen, um mit ihm den Transport des Fahrrads in das nächste Fahrradgeschäft zu vereinbaren. Dann soll er mich abholen. Sollten die Teile nicht vorrätig sein, nehme ich mir wahrscheinlich einen Leihwagen, und fahre mit dem Rad nach Triest, um es dort reparieren zu lassen.

Die Reparatur sollte nicht allzu schwer sein, das kann sogar ich, es würde halt wesentlich länger dauern.

Schade ist nur, dass morgen ein Adria Tief mein Weiterreise einschränken kann. Wenn es regnet, macht es halt keinen Spaß.

So hänge ich hier fest, kann lesen, fernsehen und den Hintern schonen.

Morgen werde ich hoffentlich wieder mehr zu berichten haben.

Bildschirmfoto 2019-05-02 um 20.04.41.png

Das war übrigens die bisherige Route

3 Gedanken zu “2. Mai 2019

  1. Christian 2. Mai 2019 / 21:34

    Hauptsach du hast den Unfall ohne Verletzungen überstanden…….viel Erfolg bei deiner Rad Reparatur und eine angenehme Tour !!

    Liken

  2. ludwigunterwegs 3. Mai 2019 / 6:35

    Dann viel Glück bei der Reparatur deines Rades – und ich freue mich schon auf die Berichte der folgenden Tage.

    Liken

  3. Therese Truan 3. Mai 2019 / 11:29

    Alois, ich wünsche dir viel glück und auf eine baldige weiterfahrt äs liebs grüssli aus der Schweiz
    Therese und Yves.

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.