27.5.2017

Tronheim – Steinkjer


Heute früh musste ich wieder meinen ganzen Kram sortieren und packen. Um 11:10 Uhr ging mein Zug nach Steinkjer, von wo aus mein Weg zur Atlantikroute führt. Es gibt übrigens keinerlei gedruckte Fahrradkarten, nach langer Suche habe ich dann eine Website mit den wichtigen Informationen gefunden. 

Das Wetter ist heute grau, nebelnässend, es scheint trocken zu werden. Der Wetterumschwung wird erst am Montag spürbar. Jetzt sitze ich im Zug und bewundere diese wunderschöne fettgrüne Fjordlandschaft. Wie mag das erst bei Sonne aussehen. 

Die letzten Tage habe ich mich gefühlt, als wäre ich eingesperrt, festgeschnallt und unbeweglich in Trondheim verharrend. 

Als ich wieder auf mein Bike steigen könnte, ging es mir wieder gut. Ich möchte einfach weiterfahren, die Landschaft erleben, einfach mein Ziel „erfahren“. Wenn dann derartiges Wetter das Weiterkommen unmöglich macht, macht es überhaupt keinen Spaß. Das ist im Beruf auch so. Wenn man Spaß hat bei der Arbeit, wird man zwangsläufig auch Erfolg haben. Das ist aber nichts Neues!

Gut, bis Steinkjer bin ich mit dem Zug gefahren, um dem schlechten Wetter zu entkommen, ist mir aber nicht gelungen, denn in Tronheim scheint es heute schön gewesen zu sein. Hier eher nicht, es hat immer wieder kurz geregnet, aber nicht so, dass ich angehalten hätte. Es war fast windstill, und ich kam sehr gut vorwärts. Mein Ziel war ein Campinplatz in der Nähe von Sjøåsen. Als ich über dem Sattel war, den es zu überqueren gab, ging es nur noch bergab, mit 25 km/h ohne Anstrengung. Dann überholte mich ein Radler und begann mit mir ein Gespräch, woher ich komme, wohin ich fahre…usw. Wie es sich herausstellte, gehört er wohl zu den 5 größten Landwirten Norwegens. Jetzt bin ich nach meiner Arbeit, die es zu erledigen gab, eingeladen zum Essen und zum Schlafen.

Das nennt man „work and travel“ für Rentner!

Ich werde jetzt eine Umschulung beantragen!

3 Gedanken zu “27.5.2017

  1. Maxl 28. Mai 2017 / 7:14

    Du machst Dich gut als Bauer. Auch Deine roten Backen. Nur der Overall ist verdächt sauber.🚜. Ich wünsche Dir besseres Wetter, damit Du die traumhafte Landschaft auch wirklich genießen kannst. Daheim haben wir momentan keinen Grund zum Meckern. Herrlichstes Biergartenwetter, und das Bier ist verfügbar und auch bezahlbar.🍺😊 LG Maxl

    Gefällt mir

  2. franzl56 28. Mai 2017 / 7:41

    so gefällst du mir !

    Von meinem iPad gesendet

    >

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.