29.6.2017

Lomua Hossa – Suomussalmi


Gestern Abend gingen wir brav in die Kiste, um heute früh fit zu sein. Und so war es dann auch. Punkt 8 Uhr ging es dann auf die Piste. 27 Kilometer mussten wir fahren, dass wir an einer Tanke, zwischen den Ersatzteilen einen Kaffee bekamen. Zwischen den alten Teilen draußen vor der Werkstatt trafen wir zwei Deutsche mit einem alten VW Bus California. Die beiden Jungs erzählten uns, dass die Zylinderkopfdichtung kaputt ist, und das Auto nun vom ADAC nach Deutschlnd transportiert wird.


Just, als wir dieses Foto machten, führen die beiden Südafrikaner, von denen wir schon gehört hatten an uns vorbei. Horst lies es sich nicht nehmen, die beiden einzuholen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. 

Jetzt sitzen wir beieinander beim Essen in unserer Hütte und sie erzählen uns von ihrer Arbeit in Südafrika. Das sind Karl und Nielen, beide arbeiten in einer Organisation die sich um 5,2 Millionen Kinder zu kümmern haben, die keine Eltern mehr haben. 

Die Organisation heißt Mosaic, und wird unterstützt durch Spenden aus Deutschland, Schweden und den Staaten.

http://www.mosaicsa.org

Die Kinder sind Waisen, weil die Eltern an AIDS gestorben sind. 

Soll man da sich nicht engagieren?


2 Gedanken zu “29.6.2017

  1. Rainer Maria Kaetsch 30. Juni 2017 / 9:59

    Lieber Alois,

    ich lese jeden Tag Dein Blog und freue mich, auch für Dich. Jetzt sehe ich gerde, dass das ganze auch auf fb teilen, mache ich!

    Liebe Grüße

    Rainer Maria

    Gefällt mir

    • Biker und Speaker 30. Juni 2017 / 12:57

      Die Sonne scheint bei 20 Grad, und die Mücken wollen mich auffressen.
      Das kann aber dauern!
      Viele Grüße

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.