14.7.2017

Türisalu Puhkebaa – Haapsalu


Als ich heute früh meine Augen öffnete, scheinte die Sonne, der Regen hatte sich aus dem Staub gemacht. Um 8:15 Uhr starteten dann in Richtung Haapsalu, und entschieden uns für die kürzere Variante. Diese hatte letztendlich 100 Kilometer allerdings mal wieder gegen den Wind. Ich habe mir dieses Land genauso vorgestellt, denn ich habe schon viele Dokumentationen über das Baltikum im Fernsehen gesehen. 

Im Laufe des Tages wurde das Wetter immer besser, und wir trafen viele Radfahrer mit Gepäck. 


20 Finnen auf Fahrradtour


Ehemaliges Zisterzienser Kloster in Padise



Ehemaliges Herrschaftshaus – jetzt ist ein Restaurant

Morgen werde ich dann nach Pärnu fahren, das werden wohl gut 110 Kilometer sein, von dort aus habe ich noch 2 Tage nach Riga.

Ein Gedanke zu “14.7.2017

  1. Andreas Sczepan 15. Juli 2017 / 8:10

    Hey wie schön-Sonne UND Baltikum !Alles Gute und ein schönes WE.

    Gruß Andreas Sczepan

    >

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.