30.7.2017

Chlapowo (Pommern) – Leba (Pommern)


Mit Fritz, einem Sportmediziner aus Dortmund habe ich mich gestern Abend zusammen getan, um  zum Abendessen zu gehen. Daraus ergab es sich, dass wir heute gemeinsam Richtung Leba nach einem Frühstück im Campingplatzrestaurant aufbrachen. Die Nacht wurde durch Blitz und Donner und einem kleinem Wolkenbruch unterbrochen. Das Zelt ist super stabil, und hält einem derartigen Regen stand. Einfach gut beraten vom Michl, Verkäufer beim Ausrüster in Wörth/Donau. 

Ich glaube, dass ich nicht zu erwähnen brauche, dass der Wind aus der falschen Richtung kam. Damit hatte ebenfalls der Kommunismus zu kämpfen, denn aus dem Westen kam nichts Gutes! So gesehen bin ich mit den 79 gefahrenen Kilometern zufrieden.

Fritz ist immer schön ein ambitionierter Fahrradfahrer, und legt eine Geschwindigkeit vor, die mich schon gewaltig fordert. Sein Körper hat kein Gramm Fett, wiegt gut 20 Kilogramm weniger als ich. Ich würde ihn als Klappstuhl oder Hungerhaken klassifizieren, obwohl er mit „westfälischem Schinken“ aufgewachsen ist. Wahrscheinlich durfte er ihn nicht essen, sondern nur anschauen. Der Tag war lustig, anstrengend und, keiner wird es glauben, regenfrei. 


Links die strammen bayerischen Wadeln – rechts meine medizinischer Begleiter

Als wir nun in Leba ankamen, waren wir beide baff erstaunt, denn hier sieht es aus wie in Rimini oder Forte dei Marmi. Menschen über Menschen in Flip Flops und Badehose. Entsetzlich.

Leba ist übrigens bekannt für seine Wanderdünen, und liegt am Rande des Slowinzischen Nationalparks.

Unsere Dackelgaragen sind aufgestellt, das Bett ist bezogen. Ich sitze gerade in der Campinplatzbar, trinke ein Radler, und schreibe mein Tagebuch, während Fritz noch beim Duschen verweilt.

Gleich werden wir zu einem Rundgang starten, und uns zum Essen mit einem Aperitif präparieren.

Ein Eis zur Belohnung 

So sieht Zufriedenheit aus!


Schloss Krokov

3 Gedanken zu “30.7.2017

  1. Konrad Mundt 30. Juli 2017 / 21:12

    Hochinteressant, Wörth dankt für Schleichwerbung.

    Konrad Mundt

    Rentnerstrasse 6
    93102 Pfatter
    Telefon 09481 400

    ________________________________

    Liken

    • Biker und Speaker 30. Juli 2017 / 21:45

      Das hat mit Schleichwerbung nichts zu tun. Eher mit Werbung, lieber Konrad. Denn ich bin niemandem verpflichtet. 😜

      Liken

  2. franzl56 31. Juli 2017 / 10:24

    hallo aloisius,

    wie heisst der doc fritz aus dortmund mit nachnamen ?

    gute reise franzl

    Von meinem iPad gesendet

    >

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.