6.09.2017

Györ – Esztergom

Der gestrige Abend war schon lustig, als ich mit Andrew in Györ zum Essen ging. Allerdings beeinträchtig das Fahrradfahren ganz deutlich meine Alkoholverträglichkeit. Ich bin nur noch ein Schatten meiner selbst….

Doch ging es mir heute  gut, und ich startete gegen halb 10 mit meinem MTB. Am Ende waren es gute 100 Kilometer die ich hinter mich brachte. Ich landete schließlich in einer netten Pension in Esztergom. Dort verstaute ich zunächst mein Gepäck, und ging mit einem Breisgauer Fahrradfahrer zum Essen. Gerade kam ich zurück, um noch den Tag mit meinem Blog zu vollenden.

Alles was ich mir heute vorgenommen hatte, werde dann morgen schreiben, da muss ich mir Zeit nehmen. 

Jedenfalls bin ich vor 3 Jahren schon diesen Weg gefahren, allerdings auf der weniger attraktiven ungarischen Seite. Heute nahm ich die slowakische Variante. Ruhig, schön und weitgehend autofrei, so machts richtig Spaß. 

Komarno in der Slowakei 

Basilika Esztergom


40 Kilometer auf dem Donaudamm

Ein Gedanke zu “6.09.2017

  1. franzl56 8. September 2017 / 15:03

    hallo loisl,

    biste wirklich krank, weil ich nichts mehr von dir höre.

    ciao franzl

    Von meinem iPad gesendet

    >

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.